WordPress-Websites – 15 Möglichkeiten 

  •  Blogs, Websites
  •  

WordPress-ist zweifellos das beliebteste CMS-Content-Management-System. Es wird verwendet, um zu erstellen Websites, Blogs und Online-Shops. Sie können es in wenigen Stunden erlernen, da es unzählige Tutorials oder Videos zu diesem Thema gibt.

Sie können mit WordPress fast jede Art von Website erstellen. Natürlich mit den Grundlagen des technischen Wissens. Wenn Sie eine haben, können Sie viele Arten von Websites erstellen. WordPress bietet Hunderte von kostenlosen und kostenpflichtigen Themes und Plugins, um die gewünschte Funktionalität und das gewünschte Erscheinungsbild der Site zu erreichen.

In diesem Artikel werde ich diskutieren, welche Arten von Websites durch die Kombination von WordPress und den Tausenden von Plugins erstellt werden können, die Sie oft kostenlos installieren können.

Websites mit WordPress – 18 Möglichkeiten:

1. Persönliche Blogs.

2. Unternehmenswebsites.

3. Soziale Netzwerke.

4. Diskussionsforen.

5. E-Commerce.

6. Enzyklopädien.

7. Sammlung von Stellenangeboten.

8. Internet-Werbung.

9. Premium-Dienste.

10. Mikroblogs.

11. Fotogalerien.

12. Affiliate-Websites.

13. Online-Kurse.

14. Inhalt Aggregatoren.

15. Ticketverkauf.

Websites mit WordPress – 18 Möglichkeiten:

1. Persönliche Blogs.

Przykład bloga z WordPress

Der ursprüngliche Zweck der WordPress-Plattform besteht darin, die Grundlage für persönliche Blogs zu legen. Dank seiner Popularität als Website-Content-Management-Tool hat es sich den Ruf des beliebtesten CMS erworben. Dies trug zur Erweiterung seiner Fähigkeiten bei.

Sie können natürlich auf WordPress.com einen kostenlosen Blog starten, aber wenn Sie die volle Kontrolle über Ihre Website haben möchten, empfehle ich Ihnen WordPress.org. Dies hängt mit den Kosten für Hosting, Domain und möglicherweise kostenpflichtige Themes oder Plugins zusammen.

2. Unternehmenswebsites.

Dank der Entwicklung der WordPress-Plattform können Sie nicht nur persönliche Blogs, sondern auch Websites für kleine und große Unternehmen erstellen. Warum WordPress für Ihre eigene Business-Website wählen? Es ist:

  • kostenlos und flexibel
  • sicher
  • konfigurierbar
  • einfach zu bedienen
  • freundlich für mobile Geräte
  • häufig aktualisiert
  • bietet viele Möglichkeiten im E-Commerce

Sie sehen also, dass es viele Gründe gibt, eine Unternehmenswebsite auf Basis von WordPress zu betreiben.

3. Soziale Netzwerke.

Portal społecznościowy WordPress

Social-Networking-Sites sind bereits so beliebt, dass sie von Milliarden von Menschen genutzt werden. Eine Site wie Facebook oder Twitter für „gewöhnliche ” zu erstellen, ist im Grunde unmöglich.

WordPress bietet jedoch einige Lösungen, mit denen Sie eine kleine, relativ sichere Social-Networking-Site erstellen können. Wenn Sie an einer solchen Website interessiert sind, besuchen Sie die Community-Site unbedingt BuddyPress-. Dort finden Sie alle Informationen zur Installation Dieses WordPress-Plugins und Nutzung.

4. Diskussionsforen.

Message Boards sind natürlich nichts Neues. Es gibt viele andere Content-Management-Systeme, die Ihnen die Möglichkeit bieten, ein eigenes Diskussionsforum zu erstellen.

Wenn Sie ein WordPress-Liebhaber sind, können Sie ein Plugin verwenden, das zum Erstellen eines solchen Forums entwickelt wurde. Durchsuchen Sie die Plugin-Dokumentation bbPress- und sehen Sie, wie einfach es ist, WordPress-Websites mit Diskussionsforum-Funktionalität zu erstellen.

5. E-Commerce.

WordPress WooCommerce - strona internetowa

WordPress begann seine Reise als einfache Plattform für Blogger. Heute jedoch, hauptsächlich dank Plugins, ist es eine zuverlässige Lösung für den Aufbau einer E-Commerce-Website. Mit dem leistungsstarken Plugin WooCommerce- verwandeln Sie Ihr WordPress in einen effizienten Online-Shop.

6. Enzyklopädien.

Wenn Sie WordPress-Websites betreiben möchten, die auf Basis von Wikipedia funktionieren – nichts einfacheres.

WordPress verfügt über eine Vielzahl von Plugins, um diese Funktionalität zu erreichen. Encyclopedia Lite hilft Ihnen, schnell und einfach Ihre eigene Enzyklopädie zu erstellen.

7. Sammlung von Stellenangeboten.

Portal ogłoszeniowy WordPress

Wenn Sie planen, eine Website mit Stellenangeboten zu starten, können Sie dafür auch WordPress verwenden. WP Job Manager ist ein kostenloses Plugin, mit dem Sie Stellenangebote verwalten können. Ihre WordPress-Benutzer können ihr Stellenangebot direkt hinzufügen. Dank der einfachen Konfiguration ist der Stecker sehr beliebt und beliebt.

8. Internet-Werbung.

WordPress-Websites bieten auch die Möglichkeit, ein Werbeportal aufzubauen. Dank des Plugins können Sie auf ClassiPress- Ihrer Website schnell und einfach Anzeigen hinzufügen.

9. Premium-Dienste.

WordPress-Websites – 15 Möglichkeiten 

Dodaj komentarz

Twój adres e-mail nie zostanie opublikowany.

Witryna wykorzystuje Akismet, aby ograniczyć spam. Dowiedz się więcej jak przetwarzane są dane komentarzy.